Ruch Finanzberatung

Gesellschaft für private Finanzplanung

25. April 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Fonds im Check – DWS Akkumula

Der DWS Akkumula gehört mit einem Volumen von über 4 Milliarden Euro zu den größeren internationalen Aktienfonds. Da er im Jahr 1961 aufgelegt wurde, hat er mit über 55 Jahren Laufzeit auch eine entsprechende Vergangenheitsperformance, um die Erfolge nachzulesen.

Seit 2013 wird der Fonds von André Köttner gemanagt.

Das Fachjournal „Das Investment“ hat es an der Zeit gesehen, einmal ausführlich über den Fonds zu berichten, was ich meinen Kunden gerne als Info zur Verfügung stelle:

Fonds-Klassiker im Check-Up: DWS Akkumula

Ihr
Wolfgang Ruch

7. April 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Bildzeitung – So gibt´s auch für Kleinsparer satte Zinsen

Bild - Beitrag Finanzexperten - Titel 4-2017In der heutigen Ausgabe der Bildzeitung gibt es die Anlagetipps von 4 Finanzexperten zum Thema Geldanalage.
Den einen kenne ich ja, aber wer sind die anderen… 🙂

Es ist schon spannend, wie aus einem ausführlichen Finanzplan ein so kurzer Artikel werden kann. Die Grundmessage ist aber in dem Beitrag aufgenommen worden.

Hier geht es zum vollständigen Beitrag in der Bildzeitung vom 7.4.2017:
Weiterlesen →

4. April 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Kfz Versicherung: aus Direct Line wird Verti

DL_Logo06_top_TMDer Versicherungskonzern Mapfre, mit Firmensitz in Madrid, ist ein weltweit operierendes, börsennotiertes Versicherungsunternehmen, das im Mai 2015 die Direct Line Versicherung übernommen hat.

Im Sommer 2017 wird dann der Name Direct Line verschwinden und im deutschen Markt gegen „Verti“ ausgetauscht.

Die Vertragsgrundlagen bleiben unverändert die gleichen und auch das Call-Center bleibt vorerst weiterhin in Teltow bei Berlin für die deutschen Kunden. Ob und was sich in den nächsten Jahren ändert, bleibt abzuwarten.
Weiterlesen →

3. April 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Hausratversicherung – Uhren sind keine Wertsachen… grundsätzlich

UnbenanntFrauen sammeln Handtaschen und Schuhe – vor allem Schuhe! Als Mann neigt man schnell dazu, dies zu belächeln und übersieht dabei nur zu gerne den eigenen Sammelfetisch. Egal ob es nun Schallplatten sind, Comics oder Lego. Männer sind in aller Regel die größeren Sammler. Und nicht wenige sammeln Uhren.

Da geht es dann meist weniger um Modelle der Marken Casio oder Meister Anker. Breitling, Glashütte oder – natürlich – auch Rolex zählen her zu den begehrten Herstellern. Der Einstieg bei hochwertigen Chronographen beginnt bereits bei rund 2.000 Euro und ist damit auch für den Otto Normalverbraucher ersparbar. Wurde das Uhrengen vom Vater und/oder Großvater weitergegeben, kommen durch Geschenke oder Erbschaft, auch bei an sich kleiner Stückzahl, recht große Werte zusammen. Werte, die natürlich über eine Hausratversicherung versichert werden sollten.
Weiterlesen →

31. März 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Auslandsreise KV – Die 10 teuersten Reiseländer

11407022_998795826812118_1881981442700946508_nDie Allianz hat einmal die durchschnittlichen Kosten von Schadensfällen der Auslandsreise Krankenversicherung ermittelt und eine Länderliste erstellt.

Dabei ist aufgefallen, dass Länder, wie Panama, USA, Kanada und Israel sehr hochpreisig in den Behandlungskosten sind, während Staaten, wie Kap Verde, Nepal oder Ecuador vor allem durch die hohen Kosten für Bergung und Transportkosten auffallen.

In Einzelfällen können sich die Behandlungs- und Versorgungskosten auf mehrere Hunderttausend Euro summieren. Wie im Fall eines deutschen Ehepaars. Nach einem fremd verschuldeten Autounfall in Florida musste das Paar wegen Polytraumas drei Wochen in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Kosten: 550.000 US-Dollar.
Weiterlesen →

29. März 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Azubi Special – Azubis richtig versichern

Ein Auszubildender darf maximal vier Monate Probezeit haben – die sind jetzt rum! Zumindest für die nächsten zweieinhalb bzw. drei Jahre ist sein Weg recht klar vorgegeben: Ausbildung erfolgreich abschließen! Und die meisten betroffenen schaffen das auch. 

Jedenfalls ist das Ende der Probezeit doch ein sehr schöner Anlass, spätestens jetzt einmal das Thema Versicherung und Absicherung einmal zu besprechen.

Berufsunfähigkeitsversicherung:
Mit der Absicherung der eigenen Arbeitskraft kann man gar nicht früh genug starten. Laut Statistik werden rund 25% der Arbeitnehmer vor Erreichen des Regelrentenalters berufsunfähig und können ihrer Tätigkeit nicht mehr nachgehen. Bei Auszubildenden kann eine Berufsunfähigkeit doppelt schwer wiegen. Denn ist die fünfjährige Wartezeit für die gesetzliche Erwerbsminderungsrente nicht erfüllt, werden hieraus im Ernstfall auch keine Leistungen erbracht.
Weiterlesen →

27. März 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Ruch Finanzberatung GmbH in der Presse – Thema Altersvorsorge

Immer mehr Journalisten werden irgendwie auf mich und meine Beratungsleistung aufmerksam. Kürzlich erhielt ich eine Anfrage der Zeitschrift „fvw Magazin für Touristik & Business Travel“ zum Thema Altersversorgung für Selbständige. Hier ging es vor allem um die Selbständigen Reisebüroinhaber. Meine Antworten haben aber allg. Gültigkeit.

Hier geht es zu dem vollständigen Artikel

Ihr
Wolfgang Ruch

22. März 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Geräteversicherung – Benötigen Sie speziellen Schutz?

Angebote für Spezialversicherungen prasseln für fast alle Bereiche des täglichen Lebens auf uns ein: für Handy und Tablet-PC, für Reitsättel und andere Sportausrüstung, für Fotoapparate, für Reisegepäck, zur Übernahme der Selbstbeteiligung bei Mietwagen…
Der Kreativität der Versicherungsbranche scheinen hier keine Grenzen gesetzt zu sein. Die Frage, wie nötig solcher Schutz ist, kann vom Versicherungslaien meist nur schwer beantwortet werden. Es fühlt sich einfach besser an, wenn man für ein bestimmtes Anliegen auch einen bestimmten Versicherungsschutz hat – das kann ich grundsätzlich gut nachvollziehen.
Dennoch ist zumindest ein sehr großer Teil dieses zusätzlich erworbenen Schutzes oft schon in vorhandenen Versicherungen mit enthalten. Um unnötige Kosten zu vermeiden, können Sie sich vor einem Neuabschluss gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich informiere sie darüber, ob z. B. der Diebstahl Ihres neuen Handys nicht doch bereits in Ihrer Hausratversicherung mit enthalten ist.
Weiterlesen →

18. März 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Steuererklärung – Hätten Sie es gewusst?

logo_4farben1964 hat der deutsche Gesetzgeber auf Betreiben der Gewerkschaften in §13 des Steuerberatungsgesetzes die Institution der Lohnsteuerhilfevereine geschaffen, die ihre Dienstleistung in einer Lohnsteuerberatungsstelle anbieten. Hierbei handelt es sich um eine Selbsthilfeeinrichtung für Arbeitnehmer zur Hilfeleistung in Lohnsteuersachen. Ziel des Gesetzgebers war es, Arbeitnehmern aller Einkommensklassen eine erschwingliche steuerliche Beratung zu ermöglichen. Für viele Arbeitnehmer kann das eine preiswerte Alternative zum Steuerberater sein. Es gibt in Deutschland über 3000 Beratungsstellen. Ganz sicher auch in Ihrer Nähe.

Mein Tipp: Das Thema Steuererklärung ist mit Sicherheit nicht vergnügungssteuerpflichtig. Jedoch erhalten die meisten Menschen durch die Abgabe der Steuererklärung Geld vom Finanzamt zurück. Daher unbedingt eine Steuererklärung abgeben.
Weiterlesen →

15. März 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

So einfach war eine Girokontowechsel noch nie

1629-paris-tour-montparnasseDas Bankkonto zu wechseln war bislang eine aufwendige Angelegenheit: Kontoauszüge durchforsten, Versicherungen, Stromanbieter & Co. anschreiben. Vielen Bankkunden war das zu viel Aufwand und ein Wechsel des Girokontos unwahrscheinlicher als das Aussortieren von Schuhen und Handtaschen bei einer Frau.

Doch damit ist es nun vorbei: Am 18. September 2016 trat das neue Zahlungskontengesetz (ZKG) in Kraft. Der Kontowechsel wird dadurch ab jetzt zum Kinderspiel. Niemand muss mehr Daueraufträge selbst ändern, die Banken erledigen dies für ihre Kunden.
Weiterlesen →