Ruch Finanzberatung

Gesellschaft für private Finanzplanung

9. November 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Kfz Versicherung: „Grüne Karte“

IVKDie Internationale Versicherungskarte für Kraftverkehr, umgangssprachlich wegen ihrer Farbe Grüne Versicherungskarte genannt, ist Bestand eines internationalen, vorwiegend europäischen Systems, welches ermöglicht, mit der Kfz-Haftpflichtversicherung-Police des Herkunftslandes in verschiedene Länder fahren zu können, ohne jedes mal an der Grenze eine dem nationalen Recht entsprechende Versicherungsdeckung nachkaufen zu müssen.

Dies wäre andernfalls nötig, da auch in der Europäische Union die Haftungsregelungen im Straßenverkehr und die dazugehörigen Versicherungslösungen keineswegs vereinheitlicht sind. So sind beispielsweise in allen Ländern unterschiedlich hohe Begrenzungen der Versicherungssumme in der Kfz-Haftpflichtversicherung üblich.
Weiterlesen →

5. November 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Baufinanzierung – Forwarddarlehen

Zinsentwicklung baufinanzierung 2-2017Sie haben vor 5 oder 10 Jahren und länger eine Immobilienfinanzierung für Ihr Haus oder Ihre Wohnung abgeschlossen und reiben sich die Augen, wenn sie sich die heutigen Finanzierungskonditionen ansehen?
Sicherlich waren seinerzeit Ihre Konditionen ebenfalls sehr gut, nur hat sich der Zinsmarkt durch das Eingreifen der EZB in den letzten Jahren stark verändert und die Zinsen sind auf einem historischen Tiefststand. Gut für Häuslebauer und sehr schlecht für Geldanleger…

Viele würden gerne von den derzeitigen Konditionen profitieren und diese für ihre Finanzierung nutzen. Das ist möglich!!!
Weiterlesen →

29. Oktober 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Nichtrauchertarife in der RLV (Risiko-Lebensversicherung)

Nichtrauchertarife in der RLV sind teils unglaublich günstig. Aber wie ist es, wenn man nach Abschluss der Versicherung wieder anfängt zu rauchen? Muss man nachmelden? Ist es egal?

Rauchen ist ein Laster – ein übles noch dazu, und die meisten Raucher tun sich schwer damit, wieder aufzuhören. Selbst wenn man es geschafft hat und schon ein oder zwei Jahre rauchfrei ist, besteht immer die Gefahr eines Rückfalls. Manche Studien sprechen sogar von höheren Rückfallquoten als bei Heroin. Da sollte man sich doch einmal mit der Frage befassen, ob der als Nichtraucher risikolebensversicherte Kunde seinen neuen Rauchstatus nicht auch beim Versicherer anzeigen müsste.
Weiterlesen →

5. Oktober 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rechtsschutz – Aus dem Nichts brutal niedergeschlagen

Die Auxilia Versicherung, ein reiner Rechtsschutzversicherer, informiert regelmäßig über verschiedene Rechtsschutzfälle aus der Praxis. Kürzlich erhielt ich folgendes Beispiel:

Familie N. macht Urlaub in der Schweiz. Die 15 Jahre alte Tochter Katarina N. geht, wie schon öfter, mit dem Familienhund spazieren. Am Ende des Spaziergangs darf der Hund immer noch in einer kleinen Bucht eines Sees schwimmen. An der Bucht taucht plötzlich ein etwa gleichaltriger Junge auf und hantiert mit dort herumliegenden Eisenstangen. Er möchte den Hund streicheln. Dieser versteht die etwas ungelenken Bewegungen des Jungen mit den Stangen aber falsch und bellt ihn an. Katarina N. fühlt sich irgendwie unwohl und meint, dass sie jetzt besser nach Hause gehen. Sie dreht sich um, um die Leine aufzuheben. In diesem Moment schlägt der Junge mit einer Eisenstange auf sie ein. Danach zerrt er sie zum Wasser, würgt sie und versucht sie unterzutauchen. Katarina N. kann sich aufgrund des immerzu bellenden Hundes losreißen und der Junge haut ab. Katarina N. ist völlig benommen. Irgendetwas stimmt mit ihren Augen nicht. Sie läuft zurück zu ihren Eltern in die Ferienwohnung.
Weiterlesen →

25. September 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Neue Beitragsbemessungsgrenze in der GKV für 2020

Wie fast jährlich ändern sich die Jahresarbeitsentgeltgrenze und die Beitragsbemessungsgrenze in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Die Zahlen wurden kürzlich aus dem Referentenentwurf veröffentlicht und werden zum Jahresende von Kabinett verabschiedet:

Beitragsbemessungsgrenze in der GKV 2020: 56.250,- Euro (4.687,50 € mtl.)

Jahresarbeitsentgeltgrenze in der GKV 2020: 62.550,- Euro (5.212,50 € mtl.)

Nur, was heißt das für den einzelnen?

Die Jahresarbeitsentgeltgrenze trennt die Pflichtversicherten von den Freiwillig Versicherten. Wer weniger als 62.550,- Euro im Jahr verdient wird in der Gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert. So kann es auch in der PKV Versicherten passieren, dass sie in die GKV zurück müssen. Wer mehr als 62.550,- Euro im Jahr verdient, wechselt von der Pflichtversicherung in die freiwillige Versicherung und nur, wer freiwillig in der GKV versichert ist, kann sich befreien lassen und seinen Versicherungsschutz in einer PKV suchen.
Weiterlesen →

17. September 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rechtsschutz – Der getrübte Ausblick in den Garten

Die Auxilia Versicherung, ein reiner Rechtsschutzversicherer, informiert regelmäßig über verschiedene Rechtsschutzfälle aus der Praxis. Kürzlich erhielt ich folgendes Beispiel:

Mathias und Katrin H. wohnen und leben sehr idyllisch an einem Hang mit einem tollen Ausblick. Alles wäre sehr schön, wenn nicht in letzter Zeit Probleme mit der Nachbarin Gabriele B. aufgetreten wären. Gabriele B. besitzt unterhalb des Ehepaars H. ihr Grundstück und dieses ist über einen nur 1m breiten Fußweg zugänglich. Dieser Fußweg verläuft über das Grundstück des Ehepaars H. Hierzu ist auch schon lange ein Wegerecht auf dem Grundstück der H.s eingeräumt. Wenn Gabriele B. ab und an sperrige Gegenstände zu ihrem Haus transportieren muss, haben ihr das Ehepaar H. immer erlaubt, über den Weg und die angrenzende Gartenwiese mit dem Auto zu fahren.
Weiterlesen →

10. September 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Lotto, Online-Casinos und Co.: So werden Gewinne aus Glücksspielen versteuert

Endlich! Der ganz große Wurf ist gelungen und Sie haben eine Summe gewonnen, die deutlich über den zuvor bezahlten Spieleinsatz hinausgeht. Die Freude wehrt allerdings nicht lange, denn kurz nach dem Tippspielerfolg, dem guten Händchen beim Blackjack oder den richtigen Entscheidungen am Slot kommen erste Zweifel auf. Darf ich den vollen, vielleicht zum Teil bereits verplanten, Gewinn überhaupt behalten? Gibt es in Deutschland eine Glücksspielsteuer, die auf meine „Einnahmen“ im Online-Casino oder beim staatlichen Lotto erhoben werden?
Weiterlesen →

29. August 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Aus Generali Leben wird Proxalto Lebensversicherung

oder: aus Raider wird jetzt Twixx, sonst ändert sich nichts…

Ganz so einfach ist es in diesem Fall leider nicht. Die Generali Lebensversicherung AG hat ihre kompletten Bestände aus dem Lebenbereich – dazu zählen Kapitallebens- und Rentenversicherungen, Fonds- und Berufsunfähigkeitsversicherungen an die Viridium Versicherung verkauft und die Verträge werden unter dem neuen Versicherungsnamen „Proxalto Lebensversicherung“ weitergeführt.
Weiterlesen →

28. August 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Online-Casinos – Vorsicht vor Betrügern

Die Welt der Online-Casinos ist bunt, schillernd, schrill. Da werden Megagewinne versprochen und mit verlockenden Boni geworben, was das Zeug hält. Da lässt man als Spieler schon mal die gelassene Zurückhaltung schleifen und sich zu Impulshandlungen verleiten, die unter Umständen teuer werden können. Dieser Artikel erklärt, wie man die schlimmsten Bauchlandungen in Online-Casinos vermeiden kann.
Weiterlesen →

25. Juli 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rechtsschutz – Folgen eines Junggesellenabschieds

Die Auxilia Versicherung, ein reiner Rechtsschutzversicherer, informiert regelmäßig über verschiedene Rechtsschutzfälle aus der Praxis. Kürzlich erhielt ich folgendes Beispiel:

Fabian A. betreibt ein kleines, sehr beliebtes Bistro. Eines Abends kehrt eine Gruppe zum Junggesellenabschied ein. Man wolle „eine gute Grundlage“ für das anschließende Besäufnis schaffen. Fabian A. lässt die Töpfe und Pfannen tanzen und zaubert ein sehr gelungenes Mahl. Dafür wird er von der bereits angeheiterten Gesellschaft ausgiebig gefeiert. Diese will ihn immer wieder zum Mittrinken animieren. Zuerst bleibt Fabian A. standhaft, doch dann lässt er sich doch auf ein Glas ein – es ist ja schon fast Feierabend. Aber es wird immer lustiger und irgendwann ist auch Fabian A. ziemlich angeheitert…
Weiterlesen →