Ruch Finanzberatung

Gesellschaft für private Finanzplanung

18. September 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

BILD fragt – Wir helfen gerne

Diesmal ging es um das Thema „Sinnvolle Geldanlage im aktuellen Zinsumfeld“.
Gerne habe ich der BILD Zeitung mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Auf die Titelseite hat es das Thema geschafft. Im Text diesmal leider nur die namentliche Erwähnung, ohne Bild.
Na,ja, alles ist verbesserungswürdig…    (beim letzten Mal sah es so aus)

Weiterlesen →

16. September 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Neue Beitragsbemessungsgrenze in der GKV für 2018

Wie fast jährlich ändern sich die Jahresarbeitsentgeltgrenze und die Beitragsbemessungsgrenze in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Die Zahlen wurden kürzlich aus dem Referentenentwurf veröffentlicht und werden zum Jahresende von Kabinett verabschiedet:

Beitragsbemessungsgrenze in der GKV 2018:  53.100,- Euro (4.425,- € mtl.)

Jahresarbeitsentgeltgrenze in der GKV 2018:  59.400,- Euro (4.950,- € mtl.)

Nur, was heißt das für den einzelnen?
Weiterlesen →

12. September 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Vorsicht beim PKV Tarifwechsel

Die Fachzeitschrift Portfolio International hat im Juni meinen Beitrag zum Thema PKV Tarifwechsel nach §204 VVG in der Onlineausgabe und in der Printausgabe in der Rubrik „Last but not least“ veröffentlicht, den ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchte:

Vorsicht beim PKV-Tarifwechsel

Die Vermittlung von PKV-Volltarifen ist in den letzten Jahren erheblich schwerer geworden. Viele Kunden denken eher darüber nach, ob ein Wechsel in die gesetzliche Krankenkasse möglich und sinnvoll ist. Doch auch der Tarifwechsel beim bisherigen Privatanbieter kann sinnvoll sein. Doch nicht jedes Angebot von „Wechsel-Experten“ ist seriös, beschreibt Versicherungsmakler Wolfgang Ruch, Geschäftsführer der Ruch Finanzberatung GmbH in Borgsdorf, in seinem Gastbeitrag.
Weiterlesen →

7. September 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rechtsschutz – Vom Kosmetikstudio ins Gefängnis

Die Auxilia Versicherung, ein reiner Rechtsschutzversicherer, informiert regelmäßig über verschiedene Rechtsschutzfälle aus der Praxis. Kürzlich erhielt ich folgendes Beispiel:

Nach ihrer Ausbildung und einigen Jahren als Angestellte in einem Kosmetikstudio hat sich Annabella R. vor einiger Zeit selbständig gemacht und in den Kellerräumen ihres Einfamilienhauses ein Kosmetikstudio eingerichtet. Die Geschäfte laufen gut. Annabella R. hat sich einen festen Kundenstamm aufgebaut und es kommen auch immer wieder neue Kunden. So auch Susann T., die eine von Annabella R.s beliebten Gesichtsbehandlungen wünscht.
Weiterlesen →

2. August 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rechtsschutz – Die verstimmte Gitarre

Die Auxilia Versicherung, ein reiner Rechtsschutzversicherer, informiert regelmäßig über verschiedene Rechtsschutzfälle aus der Praxis. Kürzlich erhielt ich folgendes Beispiel:

Gerhard B. hat ein kleines, aber feines Musikgeschäft und verkauft Musikinstrumente aller Art. Sein Sachverstand ist weitläufig bekannt und gefragt. Eines Tages kommt Konstantin U. ins Geschäft und möchte eine ganz bestimmte, teure Gitarre kaufen. Nach ein paar gekonnten Riffs wird man sich einig, Konstantin U. bezahlt und nimmt die Gitarre gleich mit.
Weiterlesen →

20. Juli 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Die private Finanzplanung verhindert die Überschuldung

„Schulden können sich nur Reiche leisten“ – dieser Ausspruch von Kurt Haberstich mag heute immer noch Bedeutung haben. Da Kredite in den letzten 30 Jahren jedoch auch hierzulande immer selbstverständlicher wurden, verwundert es nicht, dass auch die Gefahr der Überschuldung gestiegen ist. Laut dem Schuldenatlas von Creditreform von Ende 2016 waren zum Stichtag des 1. Oktober 2016 6,8 Millionen Bürger in Deutschland überschuldet oder wiesen zumindest nachhaltige Zahlungsstörungen auf. Doch wie lässt sich Überschuldung vermeiden und welche Strategien sind dabei erfolgreich?

Die eigenen Finanzen sind für viele Menschen ein Thema, welches ihnen regelmäßig Sorgen bereitet. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, die finanziellen Nöte erheblich zu lindern, ohne dafür selbst Geld ausgeben zu müssen. Eine solide private Finanzplanung ist dabei der Schlüssel für ein finanziell wesentlich weniger sorgenvolles Leben. Doch wie sieht diese aus und welche Maßnahmen sind dafür erforderlich?
Weiterlesen →

16. Juli 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Haftpflicht – Das 200.000-Dol­lar-Sel­fie

Das vielleicht teuerste Selfie der Welt wurde kürzlich in Los Angeles gemacht. Eine Frau versucht, sich selbst zusammen mit Kunstwerken abzulichten – und löst dadurch einen teuren Dominoeffekt aus. Eine Überwachungskamera hat den entscheidenden Moment eingefangen.
Eine Besucherin der Kunstausstellung geht in die Hocke, um sich vor den Kunstwerken richtig in Szene zu setzen. Dann kommt sie leicht in Rückenlage, ab 0:11 beginnt der Schlamassel:


Weiterlesen →

3. Juli 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Elementarschadenversicherung – brauche ich die???

Wer ein Haus besitzt, hat eine Wohngebäudeversicherung als Absicherung des Gebäudes abgeschlossen. Diese schützt standardmäßig gegen Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und Hagelschäden.
Wer in der Nähe der Elbe oder in Köln am Rhein wohnt, kennt noch ein weiteres Schadenereignis, was dort alle 10 Jahre eintritt, wenn der Fluss über die Ufer kommt und die Keller leergepumpt werden müssen: Den Elementarschaden.

Zu den Elementarschäden gehören neben der Überschwemmung auch die Springflut, der Vulkanausbruch und der Erdrutsch. Häufig höre ich in der Beratung zur Wohngebäude- oder Hausratversicherung die Frage: „Warum soll ich das absichern? Das kann mir doch gar nicht passieren, wenn ich keinen Fluss, Bach oder See in der Nähe habe.“ Versichert sind aber auch Überschwemmungen durch Regen!
Vermutlich haben deshalb in Deutschland nur ca. 35% der Häuser Versicherungsschutz gegen Elementarschäden.
Weiterlesen →

18. Juni 2017
nach Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Itzehoer übernimmt Rechtsschutzsparte der Alten Leipziger

Die Rechtsschutzversicherer in Deutschland schreiben seit einigen Jahren rote Zahlen und eine Konsolidierungswelle hat bereits eingesetzt.

Heute hat die Alte Leipziger Versicherung mitgeteilt, dass sie sich vollständig von der Rechtsschutzsparte trennen wird und diese an die Itzehoer Versicherung verkauft.

Hier die Pressemeldung der Alten Leipziger Versicherung:
Weiterlesen →