Ruch Finanzberatung

Gesellschaft für private Finanzplanung

9. Januar 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Kfz Versicherung – Zahlt die Versicherung bei Unfällen ohne Winterreifen?

Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen sein Kfz ohne die richtige Bereifung bewegt, riskiert Einschränkungen beim Versicherungsschutz.

Die früher einsetzende Dunkelheit, Schneefall sowie vereiste Fahrbahnen und Nebelbänke führen im Winter regelmäßig zu Unfällen im Straßenverkehr. Wer bei derartigen Witterungen mit mangelhafter oder gar falscher Bereifung unterwegs ist, gefährdet nicht nur sich und andere, sondern bleibt im akuten Falle sogar auf den Kosten sitzen.
Weiterlesen →

18. Dezember 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rechtsschutz – Der fliegende Weihnachtsbaum

Die Auxilia Versicherung, ein reiner Rechtsschutzversicherer, informiert regelmäßig über verschiedene Rechtsschutzfälle aus der Praxis. Kürzlich erhielt ich folgendes Beispiel:

Jens K. hat es eilig. Am Morgen hat er seiner Frau noch versprochen, den Weihnachtsbaum zu kaufen. Es sind schließlich nur noch ein paar Tage bis Weihnachten und den letzten Baum, den keiner wollte, möchte er auch nicht. Jens K. quält sich nach der Arbeit durch den Berufsverkehr zum Weihnachtsbaumhändler seines Vertrauens.

Endlich angekommen, sucht er ein besonders schönes Exemplar heraus. Da er es nicht mehr geschafft hat, den Kofferraum mit den ganzen Sportgeräten seiner Kinder auszuräumen, schnallt er den Weihnachtsbaum mit zwei Expandern kurzerhand auf das Dach seines Autos. Das hält schon, er muss ja nur noch eine kurze Strecke bis nach Hause fahren.
Weiterlesen →

15. Dezember 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020

Ich wünsche allen Kunden, Freunden und Lesern meines Blogs ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr und möchte mich an dieser Stelle für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Wie schon in den letzten Jahren, nehme ich von der Übersendung von Weihnachtskarten und den üblichen Weihnachtspräsenten abstand und spende dieses Geld an Bedürftige im In- und Ausland. Meine Weihnachtsgrüße sind daher zwar etwas unpersönlicher, kommen aber auf jeden Fall von Herzen!

In diesem Jahr habe ich folgende Projekte ausgesucht und unterstützt:

1) Wie schon in den letzten Jahren unterstütze ich das Kinderkrankenhaus der Gossner Mission in Nepal. Ich habe selber im Jahr 2000 dieses Krankenhaus bei meinem Nepalaufenthalt besucht und kenne daher die tolle Arbeit der dortigen Mitarbeiter. Durch das große Erdbeben vor einigen Jahren ist die Not dort größer, als je zuvor. Mehr zu diesem Projekt gibt es hier. Weitere Spenden sind gern gesehen und kommen vollständig dort an. Die Gossner Mission hat auch das Spendensiegel des DZI.

2) Und inzwischen auch schon zum wiederholten Mal unterstütze ich die Einrichtung „Die Tafel“ in Oranienburg. In Deutschland gibt es Lebensmittel im Überfluss – und dennoch herrscht bei vielen Menschen Mangel. Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich: Sie sammeln „überschüssige“, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel, und geben diese an Bedürftige weiter. Zusätzlich kommen verschiedene Projekte mit den Flüchtlingen als neue Aufgaben dazu.– Ein großer Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer. Es war mir eine Freude, dieses Projekt finanziell zu unterstützen.

Auch die Presse hat über die Spende berichtet. Danke für die Veröffentlichung.

Frohe Weihnachten
wünschen
Wolfgang Ruch und sein Team

10. Dezember 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

ING Diba „streicht“ Guthabenzins beim Tagesgeld

Die ING Diba war in den letzten Jahren die letzte Bastion mit einer attraktiven Verzinsung ihres Extra-Kontos / Tagesgeldkontos und führte regelmäßig die Ranglisten der Marktvergleiche. Häufig war der angebotene Zins höher, als bei vergleichbaren Anbietern. Ich habe das häufig als das Werbebudget der ING Diba beschrieben.
Da die Diba dem deutschen Einlagensicherungsfonds unterliegt, bestand für die Kunden keine Gefahr für Ihre Anlagen.
Vor einiger Zeit wurde der Zins von mageren 0,1% auf 0,01% gesenkt. Jetzt hat die ING Diba den Zins quasi abgeschafft, da er auf 0,001% gesenkt wurde.
Weiterlesen →

5. Dezember 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Brandschaden – Weihnachtsbaum – Vorsicht in der Adventszeit

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei…
So geht ein altes Kindergedicht zu Weihnachten. In diesen Tagen werden in den Haushalten wieder die Weihnachtsbäume aufgestellt.
Bitte darauf achten, dass es bei brennenden echten Kerzen sehr schnell zu einer Katastrophe kommen kann.

Hier ein Video über einen Wohnungsbrand, der zeigt wie schnell es brennt und das man nicht einmal eine Chance zum Löschen hat, wenn man sich im Zimmer befindet.

Ich wünsche allen eine schöne und vor allem schadenfreie Adventszeit.

Ihr
Wolfgang Ruch

1. Dezember 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Checkliste: Umzug und meine Versicherungen

Ein Umzug in eine neue Wohnung oder sogar ein Haus wird meistens von langer Hand vorbereitet. Beginnt doch mit dem Einzug ein neuer Lebensabschnitt.

Nur das Thema Versicherungen wird dabei leider manchmal etwas vernachlässigt. Das kann böse Folgen haben.

Während es sich bei der Unfallversicherung, Krankenversicherung, Lebensversicherung, etc. um Personenversicherungen handelt, die an jeden Ort der Welt „mitgehen“, ist es bei der Wohngebäudeversicherung und der Hausratversicherung etwas anders.

Wenn Sie z.B. ein Haus kaufen, gibt es in der Regel von dem Vorbesitzer eine Wohngebäudeversicherung. Diese geht kraft Gesetz auf den Erwerber über und kann erst mit Eigentumseintrag ins Grundbuch außerordentlich gekündigt werden. (siehe auch §96 VVG)
Weiterlesen →

26. November 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rechtsschutz – Abgemahnt − auch im Internet gibt es Regeln!

Die Auxilia Versicherung, ein reiner Rechtsschutzversicherer, informiert regelmäßig über verschiedene Rechtsschutzfälle aus der Praxis. Kürzlich erhielt ich folgendes Beispiel:

Anita C. ist mit ihren beiden pubertierenden Kindern als alleinerziehende, berufstätige Mutter gut beschäftigt. Ihre Kinder kommen täglich auf neue, spontane und unerwartete Ideen. Doch ein Schreiben von einem Anwalt gab es bisher noch nicht! Anita C. oder eines ihrer beiden Kinder soll eine Urheberrechtsverletzung begangen haben. Es geht um das Album des Rappers XX. 2.600,- € Schadenersatz und 500,- € Anwaltskosten soll Frau C. wegen illegalen Filesharings zahlen. Und zusätzlich soll sie auch noch eine Unterlassungserklärung mit Androhung einer hohen Vertragsstrafe abgeben. Was haben ihre Kids da nur angestellt!
Weiterlesen →

19. November 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Versorgungswerke – die bessere Altersversorgung?

Die berufsständischen Versorgungswerke sind meist öffentlich-rechtlich organisierte Versorgungseinrichtungen, die die Pflichtversorgung für selbstständige und angestellte Angehörige der sogenannten Kammerberufe bei Alter, Tod und Invalidität regeln.

Zum versicherten Personenkreis gehören vor allem Ärzte (auch Zahn- und Tierärzte), Apotheker, Architekten, Rechtsanwälte, zudem in vielen Bundesländern auch Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Psychotherapeuten sowie vereidigte Buchprüfer und Ingenieure, die Mitglied in der entsprechenden Kammer sind.
Weiterlesen →

9. November 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Kfz Versicherung: „Grüne Karte“

IVKDie Internationale Versicherungskarte für Kraftverkehr, umgangssprachlich wegen ihrer Farbe Grüne Versicherungskarte genannt, ist Bestand eines internationalen, vorwiegend europäischen Systems, welches ermöglicht, mit der Kfz-Haftpflichtversicherung-Police des Herkunftslandes in verschiedene Länder fahren zu können, ohne jedes mal an der Grenze eine dem nationalen Recht entsprechende Versicherungsdeckung nachkaufen zu müssen.

Dies wäre andernfalls nötig, da auch in der Europäische Union die Haftungsregelungen im Straßenverkehr und die dazugehörigen Versicherungslösungen keineswegs vereinheitlicht sind. So sind beispielsweise in allen Ländern unterschiedlich hohe Begrenzungen der Versicherungssumme in der Kfz-Haftpflichtversicherung üblich.
Weiterlesen →

5. November 2019
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Baufinanzierung – Forwarddarlehen

Zinsentwicklung baufinanzierung 2-2017Sie haben vor 5 oder 10 Jahren und länger eine Immobilienfinanzierung für Ihr Haus oder Ihre Wohnung abgeschlossen und reiben sich die Augen, wenn sie sich die heutigen Finanzierungskonditionen ansehen?
Sicherlich waren seinerzeit Ihre Konditionen ebenfalls sehr gut, nur hat sich der Zinsmarkt durch das Eingreifen der EZB in den letzten Jahren stark verändert und die Zinsen sind auf einem historischen Tiefststand. Gut für Häuslebauer und sehr schlecht für Geldanleger…

Viele würden gerne von den derzeitigen Konditionen profitieren und diese für ihre Finanzierung nutzen. Das ist möglich!!!
Weiterlesen →