Ruch Finanzberatung

Gesellschaft für private Finanzplanung

7. Januar 2021
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

DAX erstmals bei 14.000 Punkten

Heute um 17.39 Uhr war es soweit. Der DAX schreibt Börsengeschichte. Wer hätte das gedacht?

In der „Größten Herausforderung unserer Generation“, zumindest wenn man unsere Politiker zitiert, schreibt die Deutsche Wirtschaft Geschichte.
Krankenhäuser stehen vor dem Kollaps, über 2,7 Millionen Arbeitslose, Schulen, Kitas, Restaurants, Geschäfte, Theater und Kinos auf unbestimmte Zeit geschlossen, Isolation, psychischer Druck, Häusliche Gewalt, Existenz- und Verlustängste bei Millionen von Menschen und der DAX (der nunmal die 30 größten und liquidesten Unternehmen des deutschen Aktienmarktes repräsentiert) klettert erstmals auf 14.000 Punkte!
Weiterlesen →

3. Januar 2021
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Änderung des Zusatzbeitrages in der GKV zum 1.1.2021

Wie jedes Jahr, ändern sich die Beitragsbemessungsgrenzen in der Gesetzlichen Krankenversicherung (hier gibt es mehr Infos dazu) und auch die Beiträge in der GKV.

Der Gesetzgeber hat den Basisbeitrag auf 14,6% festgeschrieben und jede Krankenversicherung muss dann je nach Finanzsituation der KV einen individuellen zusätzlichen Beitragssatz festlegen. Die Krankenkasse muss die Versicherten bei einer Erhöhung des Zusatzbeitrages anschreiben und auf das Sonderkündigungsrecht hinweisen.

Der durchschnittliche Zusatzbeitrag 2021 beträgt 1,3%

Hier eine kleine Auswahl an Gesellschaften:

Barmer   1,5%
DAK        1,5%
KKH        1,5%

Durchschnitt:    1,3%
Weiterlesen →

6. Dezember 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2021

Dieses extrem ungewöhnliche Jahr 2020 geht jetzt zu Ende. Ich wünsche allen Kunden, Freunden und Lesern meines Blogs ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Bleiben Sie gesund und hoffen wir, dass diese Pandemie im nächsten Jahr ein Ende findet.

Ich möchte mich an dieser Stelle für das Vertrauen bedanken. Wie schon in den letzten Jahren, nehme ich von der Übersendung von Weihnachtskarten und den üblichen Weihnachtspräsenten abstand und spende dieses Geld an Bedürftige im In- und Ausland. Meine Weihnachtsgrüße sind daher zwar etwas unpersönlicher, kommen aber auf jeden Fall von Herzen!
Weiterlesen →

2. Dezember 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Beitragsanpassung in PKV und GKV – Hätten Sie es gewusst …?

Derzeit schauen Verbraucher ungern in ihre Briefkästen. Der November und der Dezember sind bekanntermaßen die Monate, in denen viele privat Krankenversicherte Post von ihrem Versicherer bekommen – oftmals mit der Ankündigung, die Beiträge im nächsten Jahr erhöhen zu müssen. Selbst die Debeka, die sich im PKV-Markt über viele Jahre mit stabilen Beiträgen und dem höchsten Neuzuwachsgeschäft in der PKV rühmte, wird die Beiträge ab dem 01.01.2021 um durchschnittlich 17,6 % anheben.
Weiterlesen →

27. November 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Karambolage-Atlas 2020: Auf Deutschlands Straßen kracht es weniger, dafür wird es teurer

Jeder elfte Fahrzeughalter in Deutschland hat pro Jahr einen Kfz-Schaden. Trotz der weit verbreiteten Klimadiskussion ist das Auto für viele Menschen in Deutschland weiterhin eines der wichtigsten Fortbewegungsmittel. Zu Beginn dieses Jahres zählte Deutschland 47,7 Millionen zugelassene Personenkraftwagen. Das ist ein Anstieg um mehr als eine halbe Million Fahrzeuge im Vergleich zum Jahr 2019. Gemessen an der Einwohnerzahl besitzt mehr als jeder zweite Bundesbürger einen Pkw.
Weiterlesen →

15. November 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rechtsschutz – Zu früh gefreut – oder – Uhr ist nicht gleich Uhr

Die Auxilia Versicherung, ein reiner Rechtsschutzversicherer, informiert regelmäßig über verschiedene Rechtsschutzfälle aus der Praxis. Kürzlich erhielt ich folgendes Beispiel:

Kirsten B. möchte ihrem Mann zu seinem 60. Geburtstag im November einen langersehnten Wunsch erfüllen. Dafür hat sie in den letzten Jahren immer wieder etwas Geld zur Seite gelegt.

Damit nichts schief läuft, erkundigt sich Kirsten B. bereits Anfang August bei ihrem Bekannten Christoph W., einem erfahrenen Uhrensammler. Er nennt ihr für die Suche nach einer schönen, seltenen Uhr einige empfehlenswerte Marken. Zwei Wochen später entdeckt Kirsten B. im Schaufenster eines Uhrmachers die perfekte Uhr. Im Geschäft erklärt der Inhaber ihr, dass es sich um ein ganz spezielles Modell aus einer Sonderserie mit limitierter Auflage handelt. Kirsten B. ist begeistert von dieser Uhr, denn das Modell ist auch noch von einer der vorgeschlagenen Marken ihres Bekannten. Der Preis von 9.000,- € schockiert sie allerdings. Mit so einer Summe hatte sie nicht gerechnet. Aber es soll ja etwas Besonderes sein, und so kauft Kirsten B. die Uhr.
Weiterlesen →

1. November 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Tagesgeld – Negativzinsen werden normal

Immer merh Banken und Sparkassen führen Negativzinsen auf Guthaben von Girokonten und Tagesgeldern ein. Die korrekte Bezeichnung wäre eigentlich Verwahrentgelt.
Zum heutigen Stand (1.11.2020) sind es über 200 Bankhäuser, die von Privatkunden diese Gebühr erheben. Für Geschäftskunden sind es bereits über 280 Geldhäuser. Teilweise wird noch unterschieden zwischen Neukunden und Bestandskunden und nach den Beträgen ab wann diese Gebühr anfällt. Eine insgesamt sehr unübersichtliche Lage, zumal die Banken mit den Verwahrentgelten wöchentlich zunehmen.
Weiterlesen →

30. Oktober 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Kundenmagazin November 2020

Liebe Kunden und leser unseres Blog,

in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift „Guter Rat“ und der Bewertungsplattform „Who Finance“  haben wir unser erstes Kundenmagazin erstellt.
Es soll eine kurzweilige Lektüre mit verschiedenen Themen aus den Bereichen: Versicherungen, Baufinanzierung und Geldanlage werden.

Guter Rat – WhoFinance – Kundenmagazin 10-2020

Viel Spaß beim Lesen.
Ihr
Wolfgang Ruch

29. Oktober 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Halloween – Gib mir Süßes, sonst gibt´s Saures (Rechtslage)

Am 31. Oktober ist es wieder soweit. Kinder ziehen geschminkt und verkleidet in Gruppen durch die Straße und klopfen an Haustüren und bitten mit dem Spruch „Gib mir süßes, sonst gibt´s Saures“ um Süßigkeiten. Je nach Alter der Kinder im Beisein der Eltern oder alleine als Gruppe.

Während es bei den kleinen Kindern einfach recht süß ist und mehr als Event für Süßigkeitenspender und Familien zu verstehen ist, kann es bei den Jugendlichen schon recht belästigend werden.

Wie sieht es denn Versicherungsrechtlich in diesem Fall aus?

Ich wünsche allen einen angenehmen Abend und immer genügend Süßigkeiten für die klingelnden Kinder, dann sollte es auch wenige Probleme geben.

Ihr
Wolfgang Ruch

6. Oktober 2020
von Wolfgang Ruch
Keine Kommentare

Rabattschutz in der KFZ-Versicherung

Ist der Rabattschutz in der Kfz-Versicherung überhaupt sinnvoll? Wir wollen ein bisschen Licht ins Dunkel bringen…

Zuerst möchten wir eine der häufigsten Verwechslungen aufklären, die in diesem Zusammenhang immer wieder auftritt: Der Rabattretter ist kein Rabattschutz!

Der Rabattretter wird bei den aktuellen Tarifen immer seltener und kann i.d.R. nicht gegen Beitragszuschlag in den Versicherungsumfang eingeschlossen werden. Ein Vertrag mit einer hohen Anzahl an schadenfreien Jahren (mindestens jenseits der 25 Jahre und im niedrigsten Beitragssatz) wird durch einen leistungspflichtigen Schaden zwar schadenfreie Jahre verlieren, allerdings nicht so weit zurückgestuft, dass sich der Beitragssatz ändert – und somit bleibt der Zahlbeitrag gleich.
Weiterlesen →