Ruch Finanzberatung

Gesellschaft für private Finanzplanung

Riester-Rente – wie hoch ist meine Förderung?

geldscheine-gerolltNachdem Sie sich mit dem Thema Riester-Rente und den verschiedenen Produktmöglichkeiten beschäftigt haben, ist nun die konkrete Frage: Wie hoch ist meine Riesterförderung eigentlich?

Der Gesetzgeber verlangt für die volle Förderung eine Beitragszahlung von 4% des sozialversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens des Vorjahres abzgl. der Riesterförderung. Sollten sie weniger einbezahlt haben, wird die Förderung anteilig gekürzt.

Grundförderung:  154,- Euro
Kinderförderung: 185,- Euro (300,- Euro an Geburtsjahr 2008) je Kind

Der Mindesteigenbeitrag beträgt pro Jahr 60,- Euro.

Beispiel 1:
Kunde ist ledig / ohne Kinder und verdiente im letzten Kalenderjahr 30.000,- Euro Brutto (laut Lohnsteuerbescheinigung)
4% von 30.000,- Euro = 1.200,- Euro abzgl. 154,- Euro Grundförderung = 1.046 Euro Jahresbeitrag = 87,17 Euro Monatsbeitrag.

Ergebnis: 1046,- Euro Beitrag und 154,- Euro Förderung = 14,72% Förderung

Beispiel 2:
Kundin geschieden und 1 Kind verdiente im letzten Kalenderjahr 25.000,- Euro Brutto (laut Lohnsteuerbescheinigung)
4% von 25.000,- Euro = 1.000,- Euro abzgl. 154,- Euro Grundförderung abzgl. 185,- Euro Kinderförderung = 661,- Euro Jahresbeitrag = 55,09 Euro Monatsbeitrag.

Ergebnis: 661,- Euro Beitrag und 339,- Euro Förderung = 51,28% Förderung

Beispiel 3:
Kundin verheiratet und 2 Kinder arbeitet halbtags und verdiente im letzten Kalenderjahr 20.000,- Euro Brutto (laut Lohnsteuerbescheinigung)
4% von 20.000,- Euro = 800,- Euro abzgl. 154,- Euro Grundförderung abzgl.  185,- Euro Kinderförderung (Kind vor 2008 geboren) und 300,- Euro Kinderförderung (Kind nach 2008 geboren) = 161,- Euro Jahresbeitrag = 13,42 Euro Monatsbeitrag.

Ergebnis: 161,- Euro Beitrag und 639,- Euro Förderung = 396,89% Förderung

Zusammengefasst kann man sagen, dass sich Riester sehr für Kunden mit einem geringen Einkommen und / oder vielen Kindern lohnt. Oder aber wieder mit einem sehr hohen Einkommen, um von den Steuervorteilen zu profitieren.

Für die Beantragung der Förderung muss an den Produktanbieter ein Dauerzulagenantrag gesendet werden. Weiterhin sollten jährlich das Einkommen und die Beiträge überprüft werden, damit auch die volle Förderung zugeteilt wird.

Kommentare sind geschlossen.